grundbuchauszug anfordern

Grundbuchauszug anfordern online leicht gemacht…

Ich wollte ein Grundstück kaufen, um ein kleines Tiny Haus darauf zu bauen. Dafür war ich zig Mal beim Grundbuchamt und habe dort stundenlang rumgesessen. Aus diesem Grund habe ich online nach einem Weg gesucht, mir das zu ersparen und den Grundbuchauszug anfordern zu können über das Internet. Zum Glück habe ich einen gefunden. Jetzt brauche ich nur einige Minuten und das Ding ist durch.

Geht das so einfach?

Absolut ja! Denn für jeden Grundbuchauszug muss ein berechtigtes Interesse vorliegen für die Einsicht der Daten. Es geht schließlich darum, die Eigentumsverhältnisse zu klären oder darum zu wissen, ob nicht eine hohe Schuldenlast mit dem Grundstück eingekauft wird. Diese Daten sind höchst sensibel. Ich würde selbst nicht wollen, dass jeder meine Daten einsehen darf und mal eben einen Grundbuchauszug anfordern darf von meinem Eigentum. Deswegen finde ich die gesetzliche Regelung des Ganzen schon in Ordnung so.

Aber es ist einfach! Ich musste nur die entsprechenden Dokumente einscannen und der Rest ging von allein und innerhalb weniger Tage hatte ich den Grundbuchauszug des Grundstücks vorliegen und konnte den Kauf in die Wege leiten. grundbuchauszug anfordern

Was habe ich dafür bezahlt?

Diese Frage ist falsch gestellt. Denn eigentlich müsste es heißen: Was habe ich nicht gezahlt! Denn die knapp 25 Euro für die Bearbeitung waren mir egal. Dafür habe ich Unmengen an Zeit und Ärger eingespart, weil ich meine Freizeit eben nicht auf den Fluren der Behörde vergeudet habe und der Grundbuchauszug einfach mit der Post kam.