Warum ist eine Monitorhalterung nützlich?

monitorhalterung

Wenn Sie mit einem Notebook oder Tablet arbeiten und an Ihren Schreibtischstuhl gefesselt sind, kann eine Monitorhalterung äußerst nützlich sein. Mit der Montage lässt sich Ihr Bildschirm idealerweise flexibel in alle Richtungen drehen. 

Die Tischmaterialien spielen keine Rolle

Egal ob Glastisch oder Holztisch: Eine Monitorhalterung lässt sich ganz einfach mit einer Klemme an Ihrer Schreibtisch befestigen. Für noch mehr Stabilität, insbesondere bei vier Monitoren, empfiehlt sich eine Wandmonitorhalterung. Damit die Position der Bildschirme individuell ausgerichtet werden kann, sollte der Monitorhalter neigbar, schwenkbar und höhenverstellbar sein. Auch die Definition eines Hochformats und Querformats kann für die Ergonomie vorteilhaft sein. 

Um die Büroarbeit noch effizienter zu gestalten, ist es wichtig, dass die Geräte flexibel einsetzbar sind. Bei einem Computer mit Bildschirm ist dieser eine Aspekt leider nicht immer so gut gegeben, wie wir es uns wünschen. Eine spezielle Monitorhalterung kann hier Abhilfe schaffen. Ob ein Bildschirm, zwei oder vier Monitore – mit dem richtigen Monitorhalterung sind Sie in Bezug auf Ihre Arbeitsumgebung besonders flexibel und funktionaler. Außerdem schafft die Verwendung einer Monitorhalterung mehr Platz auf Ihrer Schreibtischplatte.

Die Position eines Bildschirms kann flexibel angepasst werden

Durch die Verwendung einer Monitorhalterung für den Schreibtisch kann z. B. die Position des Bildschirms flexibel angepasst werden. Diese Funktion ist besonders vorteilhaft für Ihre Körperhaltung. Je nach Situation können Sie den Monitorhalter schwenken, drehen oder neigen. 

Eine falsche Körperhaltung am Arbeitsplatz ist oft eine Ursache für Rückenschmerzen. Vor allem sitzende Tätigkeiten erweisen sich als Gesundheitsfalle, wenn Stuhl, Bildschirm und Schreibtischhöhe nicht richtig eingestellt sind. Die richtige Monitorhalterung kann einen wesentlichen Beitrag zur Ergonomie leisten.